20y.net weiß was du denkst

Vor langer Zeit hatte ich in einer Zeitschrift von einem Online-Spiel gelesen. Vor kurzem habe ich das nun wieder entdeckt, war nicht ganz einfach. Das Spiel funktioniert so. Man stellt sich einen Gegenstand, eine Pflanze oder irgendwas anderes vor. Eine Künstliche Intelligenz stellt einfache Fragen, die man beantworten muss und versucht damit herauszufinden, an was man gerade denkt. Gewinner ist wer es schafft sich etwas zu denken, dass das Spiel nicht erraten kann.

Das Spiel ist auf y.20q.net zu finden. Versucht es mal…

Six Feet Under – In einer Box

Six Feet Under Superbox (alle 5 Staffeln in einer Box)

Homosexualität in einer amerikanischen Serie? Das gibts doch nicht! Doch, das gibts. Six Feet Under ist ein gutes Beispiel dafür. Und diese fantastische Serie gibts jetzt in der Six Feet Under Superbox (alle 5 Staffeln in einer Box). Der Kauf lohnt sich auf jeden Fall, denn die Box ist bei Amazon für 75,89€ echt günstig zu haben, wenn man bedenkt, dass die Staffeln einzeln gekauft zusammen 186,63€ kosten. Die letzte Folge der 5.Staffel ist meiner Meinung nach das beste Ende einer Serie, es ist einzigartig, so wie die ganze Serie an sich. Mein Tipp: Wer auf außergewöhnliche TV-Kunst, wunderschöne Bilder und brilliante Darsteller steht, sollte schnell zugreifen.

My December – Kelly Clarkson

My December

Bei Amazon steht zum Verlinken leider mal wieder nur die Rückseite der aktuellen Platte von Kelly Clarkson bereit, aber bei einer CD kommts ja nicht nur auf die Verpackung an, sondern vielmehr auf das, was sich auf der Platte befindet. Und das ist einfach super geile Mukke. Kelly Clarkson klingt auf ihrem 3.Album “My December” erwachsener und rockiger. Die einzige Kandidatin einer Casting-Show, die weltweit Erfolg hatte, immer noch hat und bestimmt auch immer haben wird. Ihr Stil ist unverkennbar obwohl sie sich von Platte zu Platte immer wieder ein Stückchen neu erfindet. Ein Muss für jeden Fan von Kelly (so wie mich *hihi*) und für jeden Fan guter Musik.

It’s gonna be a hot summer

Hot Summer

Dass es endlich mal wieder einen heißen Sommer gibt, das wünschen wir uns doch alle. Und mit der neuen Single von Monrose – Hot Summer wird der hoffentlich geile Sommer noch viel mehr Spaß machen. Der Song geht absolut in die Beine und ist schon jetzt vor der Veröffentlichung ein absoluter Ohrwurm. Den Song haben die 3 Mädels von Monrose ja bereits beim Finale von Germany’s Next Top Model performed und ab 29.6.2007 ist die Scheibe im Handel erhältlich. Bei Amazon hat die Single schon jetzt die höchstmögliche Bewertung bekommen, durchschnittlich 5 Sterne aus 41 Kundenrezensionen. Und genau da könnt ihr euch die sexy Partysingle schon jetzt vorbestellen, hier ist der Link für euch: Hot Summer von Monrose.

PS: Wo wir gerade bei Germany’s Next Top Model sind: Die Cosmopolitan mit Barbara auf dem Cover erscheint am 12.Juli 2007 im Zeitschriftenhandel.

Wie man Unterwäsche mit Kunst verknüft und wo man Geschenke findet

Zur Zeit hab ich so viel um die Ohren, dass ich kaum dazu komme für queerbooks zu schreiben. Außerdem ist das Wetter hervoragend, das fördert nicht gerade die Lust mich vor den PC zu setzen. Der Artikel über Berlin mit den Bildern kommt noch, dazu muss ich mich aber an den anderen PC setzen. Ich will mich jetzt aber nicht mehr bewegen :-)

Nun deswegen schreibe ich über etwas, das auch schon länger auf der Liste steht:
Auf www.bulge-project.com wird nicht einfach nur Unterwäsche verkauft, man bekommt gleich die gerahmte Fotografie des Trägers mitgeliefert. Damit lässt sich dann auch der Preis rechtfertigen, kleiner signierter und nummerierter Abzug mit Wäsche kostet 79 EUR, das Ganze in groß mit Wäsche kostet 149 EUR.

Wen Unterwäsche und Bild nicht als Geschenk überzeugt, der soll sich doch mal bei dawanda.com umschauen. Das ist ein Online-Marktplatz für Unikate, Handgemachtes und Besonderes, also vielleicht der Ausgrabungsort für das nächste Geschenk. :-) Am 18. Juni wurde übrigens im Focus über dawanda berichtet, das steht im Blog. Genau! Einen Blog gibt’s auch.

Kreativ sein und iPod gewinnen

Der SEO-Blog verlost einen iPod. Um zu gewinnen muss man entweder den Blog und das Gewinnspiel verlinken, das habe ich in diesem Artikel gemacht oder man muss in 442 Zeichen erklären warum man ausgerechnet die Suchmaschine Google nutzt und was einem fehlen würde, wenn jemand den globalen Internet-Stecker zieht. Also hier geht es zum Ipod Gewinnspiel. Anscheinend stehen die Gewinnchancen relativ gut, weil noch nicht so viele mitgemacht haben. Einmal den Gedanken zu pflegen was man ohne Internet machen würde ist sicher sinnvoll.

Wir waren in Berlin

Nach vier Tagen Berlin und zwei Tagen Schwarzwald hab ich jetzt wieder Zeit etwas zu schreiben. Über Berlin werden wir noch einen größeren Artikel mit Bildern verfassen, über die zwei Tage Schwarzwald aber nicht, das war geschäftlich.
Wir sind mit der Deutschen Bahn nach Berlin gereist. Um mir die Zeit im Zug zu vertreiben hab ich mir ein paar Podcasts herausgesucht. Vor allem Stadt der Fremden von Martin Auer fand ich hochinteressant. Mit anderen Worten: Das Buch Stadt der Fremden wird als kostenlose Reihe von Medienbeiträgen angeboten, wobei es noch nicht komplett zur Verfügung steht. Nun jedenfalls mit einem iPod kann man sich das dann anhören.

4 Tage Berlin

Hi Jungs und Mädels. Wir beide fahren morgen früh um 4 nach Berlin. Darum wirds die nächsten 4 Tage leider keine neuen Beoträge geben, aber wir werden euch selbstverständlich nach unserer Rückkehr über sämtliche Shopping-Möglichkeiten, Geheimtipps, Lifestyle-Stores und alles weitere informieren. In diesem Sinne: Berlin! Berlin! Wir fahren nach Berlin!

Die Anstalt – Psychatrie für misshandelte Kuscheltiere

Heute war eine Freundin von mir zu Besuch und hat mich auf die Seite www.parapluesch.de aufmerksam gemacht. Auf dieser Seite könnt ihr 4 süße Kuscheltiere therapieren, die alle ein psychisches Problemchen haben. Ihr sucht euch also eins der Tierchen aus und dann beginnt die Therapie. Da gibts dann so Behandlungsmethoden wie “Maltherapie”, “Traumdeutung” und und und. Ihr müsst versuchen den Balken “Therapiestand” voll zu kriegen. Kleiner Tipp: Ihr könnt immer mal wieder auf “Supervision” klicken, da gibts Tipps für die Behandlungsmethoden. Ihr könnts auch ohne die Tipps versuchen, aber wenn ihr was Falsches anwendet, könnte es sein, dass euch euer Patient verloren geht. Der Clou an der Sache: Ihr könnt die Kuscheltiere sogar erwerben, denn alle 4 Kandidaten gibts als tatsächliche Plüschvariante zu kaufen. Besonders witzig finde ich das Schaf “Dolly” das gleichzeitig auch ein Wolf ist, aber mehr verrat ich nicht.